Persönliches

Über mich und das Umfeld

Über mich

Ich heiße Nadine Zapletal, bin am 27.02.1990 in München geboren, studierte in Regensburg Wirtschaftsinformatik und arbeitete anschließend 3 Jahre in diesem Bereich. Dieser Job war aber nicht meine Leidenschaft. Ich wusste, ich möchte im pädagogischen Bereich tätig sein und suchte nach Lösungen um endlich meinen Traum von einer eigenen Kindertagespflege zu verwirklichen.

Im Januar 2017 kam meine erste Tochter auf die Welt und somit begann für mich eine ganz neue Zeit. Im Zuge dessen, traf ich endlich die Entscheidung mich als Kindertagespflegeperson (KTPP) ausbilden zu lassen und mich anschließend in der Kinderbetreuung selbstständig zu machen.

Seit August 2019 arbeite ich nun als Tagesmutter in München. Im September 2021 werde ich mit meiner Familie in den Landkreis Freising, nach Zolling/Berghaselbach ziehen und dort eine neue Tagespflege aufbauen.

Wir freuen uns sehr auf diese Veränderungen und das Landleben und auf viele neugierige kleine Weltentdecker.

Die Räumlichkeiten

—aktuell noch in München, wird nach dem Umzug aktualisiert, es wird jedenfalls wieder ein separates Kinderbetreuungszimmer geben. Ist noch in der Renovierung—

Die Kinderbetreuung findet in unserer Wohnung in der Agnes-Bernauer-Str. 30e in München Laim im EG statt. Wir haben insgesamt 85 qm zur Verfügung. In der Wohnung gibt es ein extra Betreuungszimmer (ca. 20qm) in dem wir hauptsächlich unsere aktive Zeit verbringen. Hier ist auch genug Platz für Bewegungsangebote, sollte das Wetter einmal nicht zum Rausgehen einladen.

Ebenfalls nutzen wir die Wohnküche zum gemeinsamen essen, kochen und backen sowie für Geburtstagsfeiern. Am großen Esstisch hat jedes Kind seinen eigenen Platz. Es gibt 3 Hochstühle, für die ganz Kleinen und eine Bank mit Sitzkissenerhöhung für die Größeren.

Zur täglichen Hygiene nutzen wir unser Badezimmer mit Badewanne, Toilette und Waschtisch. Ebenso sind hier ein Hocker, ein Kindertoilettensitz und ein Töpfchen vorhanden, für Kinder, die nicht mehr gewickelt werden. Ein gut ausgestatteter Wickeltisch steht im Kinderzimmer. Hier hat auch jedes Kind sein eigenes Fach mit Windeln, Tüchern und Cremes.

Die Umgebung

—aktuell noch in München. Wird nach dem Umzug nach Berghaselbach aktualisiert. Es wird sehr viele Bewegungsmöglichkeiten im Freien geben. Ein alter Bauernhof mit Scheune und Tanz- bzw. Turnfläche, Schuppen, Hof, Wiesen, Felder, Garten, einem kleinem Bach und in der näheren Umgebung auch öffentliche Spielplätze —

Vor und hinter dem Haus ist jeweils Grünfläche vorhanden. Hinter dem Haus gibt es einen eingezäunten Gemeinschaftsgarten in dem nach Lust und Laune gerannt, gehüpft oder im Sommer im Planschbecken gespielt werden kann. Wir erreichen den Gemeinschaftsgarten über den Keller und sind dort so gut wie ungestört. Vor dem Haus liegt der teilweise grüne Innenhof, über den man auch die Haustüre erreicht. Hier können wir mit Laufrad, Puppenwagen oder Bobbycar draußen spielen. Ein Highlight für die Kinder ist der kleine Hügel im Innenhof, von dem es sich wunderbar herunterrollen lässt und der im Winter zum Schlittenfahren und Poporutschen einlädt.

In fußläufiger Entfernung liegen zahlreiche Spielplätze, die wir auch regelmäßig besuchen. Vor allem im Sommer, bietet auch der nahegelegene Hirschgarten eine schöne Tagesausflugsmöglichkeit.